News

Abscheider-Fachseminar Süddeutschland 2017

Das im April 2017 durchgeführte Fachseminar für Abscheideranlagen war mit über 45 Teilnehmern von Behörden, Sachverständigen, Ingenieurbüros und...

Weiterlesen

Haase-Wärmespeicher im Praxisleitfaden "Abwärmenutzung"

Als Unternehmen mit großer Erfahrung auf diesem Gebiet ist die Haase Tank GmbH im offiziellen Praxisleitfaden "Abwärmenutzung in Unternehmen"...

Weiterlesen

Umfirmierung in Haase Tank GmbH

Zum 8. März 2017 haben wir unser Unternehmen in Haase Tank GmbH umfirmiert.
Der Wechsel soll auch im Firmennamen deutlicher als bisher unsere...

Weiterlesen

Ölabscheider (LPZ)

  • Leichtflüssigkeitsabscheider LPZ

    Leichtflüssigkeitsabscheider verhindern, dass Mineralöle oder Leichtflüssigkeiten (vor allem solche, die feuergefährlich sind oder eine explosionsfähige Atmosphäre bilden können) in Entwässerungsnetze gelangen.

    gemäß DIN EN 858-1 und DIN 1999-100/101
    mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung und 5¼ Jahren Garantie auf Dichtheit


    Benzin- und Koaleszenzabscheider Klasse II und I

    Typ LPZ mit Zulaufverschluss

    Effektiv und sicher ohne Aufstaurisiko 
    mit Allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung Z-54.3-498

    Der Haase-Leichtflüssigkeitsabscheider vom Typ LPZ vereint den Schlammfang, Benzin- und Koaleszenzabscheider sowie optional die Probenahmestelle kompakt in einem Tank. Durch die beiden Abscheiderklassen II und I besteht die Möglichkeit, die Nenngröße durch den Dichtefaktor 1 reduziert werden. Zudem verhindert der selbsttätige Verschluss am Einlauf des Abscheiders den Aufstau in der Anlage beim Erreichen der maximalen Ölspeicherkapazität, somit kann bei weiterem Zufluss keine Leichtflüssigkeit ins Erdreich gelangen. 

    Allgemeine Vorteile

    • Beständigkeit - glasfaserverstärkter Kunststoff (GFK) ist formstabil, korrosionsfrei und chemisch dauerhaft beständig
    • keine Folgekosten - durch sich ablösende Beschichtung
    • Dichtheit - Domschacht und Rohranschlüsse sind am Tank angearbeitet, somit ergeben sich keine Fugen
    • Stabilität - dank Spezial-Polymer-Beton bis zu 60 Tonnen belastbar und große Einbautiefen realisierbar
    • Einbau - auch in bindigen Lehmböden, bei Grundwasser und in Überschwemmungsgebieten möglich, ohne aufwändigen Unterbau oder Fundament
    • Gewicht - kurze Einbauzeiten durch das geringe Gewicht, ermöglicht das Versetzen ohne Schwerlastkran
    • Reinigung - wegen der Kugelform besitzen die Abscheider keine Kanten, an denen sich Schmutz festsetzen kann

    Der Haase-Leichtflüssigkeitsabscheider vereint die Vorteile von Stahlbeton-Abscheidern (statisch hoch belastbar) mit den Vorteilen von Kunststoff-Abscheidern (chemisch beständig) miteinander.

    Spezifische Vorteile

    • Benzin- und Koaleszenzabscheider – Dichteunabhängige Nenngrößenberechnung
    • Zulaufverschluss – mechanische Sicherheit vor Leichtflüssigkeitsaustritt ohne Überhöhung

     

    Sie haben Fragen oder wünschen Unterstützung bei der Dimensionierung Ihres Abscheiders? Benötigen Sie ein konkretes Angebot?

    Zum Kontaktformular

    oder rufen Sie Ihren Ansprechpartner Herrn Danilo Schlenz direkt an unter
    (03 59 52) 3 55-15.

    Weitere Informationen finden Sie auch hier, auf unserer Internetseite speziell für Abscheider:
    www.haase-abscheider.de

  • Typ



    Nenn-
    größe

    NS
    Nennschlamm-
    fangvolumen

    [l]
    Ölspeicher-
    volumen

    [l]
    Anschluss-
    maß

    DN
    Außen-
    durchmesser

    [mm]
    Behälter-
    höhe

    [mm]
    Einbau-
    tiefe

    [mm]
    Zulauf-
    tiefe

    [mm]
    Ablauf-
    tiefe

    [mm]
    Gewicht


    [kg]
    LPZ 10-3000 10 3.000 1.000 150 2.300 2.420 2.670 1.190 1.480 1.230 1.440 1.900
    LPZ 10-6000 10 6.000 1.300 150 2.800 2.810 3.060 1.300 1.760 1.340 1.720 2.500
    LPZ 20-6000 20 6.000 1.300 200 2.800 2.810 3.060 1.320 1.740 1.360 1.700 2.500
  • Standardausstattung

    • Domschacht aus GFK, Höhe 500 mm, Durchmesser DN 1.000
    • 2 Anschlüsse aus GFK für Zu- und Ablauf (NS 10: DN 150; NS 20: DN 200)
    • Schutzrohranschluss KG DN 100, inkl. Gummipressdichtung
    • Einlaufbauteil: selbsttätiger Zulaufverschluss
    • Auslaufbauteil: je nach Typ mit / ohne integrierte Probenahmestelle und  verschiedene Koaleszenzfilter

    Zubehör

    • flüssigkeitsdichte Domschachtverlängerung
    • begehbare und befahrbare Schachtabdeckungen (Abscheider bis zu 60 Tonnen belastbar)
    • Alarmanlage für Ölschichtdicke, Aufstau und Schlammmenge
    • Leckanzeigegerät zur Prüfung der Dichtheit der Tankwandung
    • elektrisch leitfähige Ausführung mit Potentialausgleich
    • Wartungsset zur Eigenkontrolle