News

Abscheider-Fachseminar Süddeutschland 2017

Das im April 2017 durchgeführte Fachseminar für Abscheideranlagen war mit über 45 Teilnehmern von Behörden, Sachverständigen, Ingenieurbüros und...

Weiterlesen

Haase-Wärmespeicher im Praxisleitfaden "Abwärmenutzung"

Als Unternehmen mit großer Erfahrung auf diesem Gebiet ist die Haase Tank GmbH im offiziellen Praxisleitfaden "Abwärmenutzung in Unternehmen"...

Weiterlesen

Umfirmierung in Haase Tank GmbH

Zum 8. März 2017 haben wir unser Unternehmen in Haase Tank GmbH umfirmiert.
Der Wechsel soll auch im Firmennamen deutlicher als bisher unsere...

Weiterlesen

Spezialteile

Schachtsysteme für Deponietechnik

Haase-Sicherheitsschächte und Schachtsysteme zeichnen sich durch hohe chemische Beständigkeit aus.

Deponieschächte

  • speziell für den Einsatz auf Deponien entwickelt
  • besonders geeignet für Anwendungsfälle, die korrosionsbeständiges Material, hohe statische Belastbarkeit und überwachbare Dichtheit erfordern
  • sind als dreiwandige zylindrisch stehende Behälter aus GFK ausgeführt und werden mit einem automatischen Leckanzeigesystem ausgerüstet
  • der spezielle Wandaufbau verleiht dem Schacht eine sehr hohe Stabilität - bei Verwendung einer Schachtabdeckung kann die Einbaustelle mit schwerem Gerät überfahren werden

Gasbrunnenschächte

  • werden üblicherweise zum Schutz der Gasbrunnenköpfe eingebaut
  • bestehen aus glasfaserverstärktem Kunststoff und sind mit einer GFK-Abdeckung versehen - diese ist so auf dem Schacht montiert, dass eine umlaufende Be- und Entlüftung möglich ist, die einen ausreichenden Luftaustausch gewährleistet
  • auf Kundenwunsch kann der Schacht mit einer elektrisch leitfähigen Oberfläche versehen werden

Formteile aus GFK

Haase ist spezialisiert auf Glasfaserverstärkten Kunststoff (GFK); ein Verbundwerkstoff aus Glas und Harz.

  • bei GFK-Formteilen kommen alle Vorteile des Werkstoffs zum Tragen: geringes Gewicht, Wartungsfreiheit sowie Korrosions- und Witterungsbeständigkeit
  • GFK-Formteile garantieren höchste Verwindungssteifheit, Sicherheit und Langlebigkeit
  • aufgrund der fast unbegrenzten Variationsmöglichkeiten sind der Formgebung und Größenvielfalt kaum Grenzen gesetzt
  • der Einsatz spezieller Faserwerkstoffe (z.B. Naturfasern) ermöglicht lackierfähige Oberflächen und hohe Dämmwerte
  • die Herstellung von GFK-Formteilen ist auch nach Ihren Zeichnungen und Modellen oder aus Ihren Negativformen möglich

Anwendungsbeispiele

  • Maschinen-, Silo- und Schachtabdeckungen
  • GFK-Schwimmkörper für Fischereien oder Kläranlagen
  • Gehäuse für Aggregate
  • Verkleidungen, z.B. für Antennen
  • Spezialbehältnisse

Sie haben Fragen, wünschen ein konkretes Angebot oder einen kostenlosen und unverbindlichen Vor-Ort-Termin?

Zum Kontaktformular

oder rufen Sie Ihren Ansprechpartner Herrn Sebastian Eggert direkt an unter
(03 59 52) 3 55-19.