News

Abscheider-Fachseminar Süddeutschland 2017

Das im April 2017 durchgeführte Fachseminar für Abscheideranlagen war mit über 45 Teilnehmern von Behörden, Sachverständigen, Ingenieurbüros und...

Weiterlesen

Haase-Wärmespeicher im Praxisleitfaden "Abwärmenutzung"

Als Unternehmen mit großer Erfahrung auf diesem Gebiet ist die Haase Tank GmbH im offiziellen Praxisleitfaden "Abwärmenutzung in Unternehmen"...

Weiterlesen

Umfirmierung in Haase Tank GmbH

Zum 8. März 2017 haben wir unser Unternehmen in Haase Tank GmbH umfirmiert.
Der Wechsel soll auch im Firmennamen deutlicher als bisher unsere...

Weiterlesen

Doppelwand

Doppelwandigkeit

Haase-Lagertanks werden standardmäßig doppelwandig gefertigt und mit einem automatischen Leckanzeigesystem ausgerüstet. Damit benötigt der Tank keine Auffangwanne, spart Aufstellplatz und darf sogar in Wasserschutzgebieten installiert werden.

Flachbodentanks

Die Haase-Flachbodentanks sind doppelwandig aufgebaut. Die beiden Tankwandungen sind Plattenlaminate aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK), wobei die innere Wandung eine genoppte Oberfläche hat. Diese genoppte Oberfläche gewährleistet einen Kontrollraum zwischen der inneren und äußeren Tankwandung, der durch ein Vakuum-Leckanzeigegerät permanent auf Dichtheit überwacht wird.

Kugeltanks

Die Haase-Kugeltanks sind dreiwandig aufgebaut. Zwischen der Innen- und Außenwand aus GFK befindet sich die tragende Wand aus harzgebundenem Kies (Polymerbeton). Die feinen Hohlräume zwischen den Kieseln bilden einen gas- und flüssigkeitsdurchlässigen Kontrollraum. Zur Sicherheitsüberwachung des Haase-Kugeltanks wird im Kontrollraum ein Unterdruck erzeugt, der rund um die Uhr von einem Vakuum-Leckanzeigegerät überwacht wird.