News

Abscheider-Fachseminar Süddeutschland 2017

Das im April 2017 durchgeführte Fachseminar für Abscheideranlagen war mit über 45 Teilnehmern von Behörden, Sachverständigen, Ingenieurbüros und...

Weiterlesen

Haase-Wärmespeicher im Praxisleitfaden "Abwärmenutzung"

Als Unternehmen mit großer Erfahrung auf diesem Gebiet ist die Haase Tank GmbH im offiziellen Praxisleitfaden "Abwärmenutzung in Unternehmen"...

Weiterlesen

Umfirmierung in Haase Tank GmbH

Zum 8. März 2017 haben wir unser Unternehmen in Haase Tank GmbH umfirmiert.
Der Wechsel soll auch im Firmennamen deutlicher als bisher unsere...

Weiterlesen

Material

GFK - das Material von Haase

Spezialgebiet der Haase Tank GmbH sind vor Ort montierbare, doppelwandige, dauerdichtheitsüberwachte Haase-Tanks aus glasfaserverstärktem Kunststoff.

Glasfaserverstärkter Kunststoff: 
Material für GFK-Behälter und GFK-Tanks

Glasfaserverstärkter Kunststoff (GFK) ist ein Verbundwerkstoff aus Glas und Harz.

Glasfasern zeichnen sich durch eine hohe mechanische Belastbarkeit aus, Harzsysteme weisen hingegen eine sehr hohe Chemikalien- und Korrosionsbeständigkeit auf.

Je nach Anforderung kommen verschiedene Harze (UP-Harze, Vinylesterharze etc.) und unterschiedlichste Verstärkungsfasern (Glasfasermatten, Glasfaserrovings, Synthesvliese) zum Einsatz. Durch die Kombination von diversen Ausgangsmaterialien ergibt sich eine Vielzahl von Anwendungsfeldern und qualifiziert GFK mit folgenden herausragenden Eigenschaften:

  • Korrosionsbeständigkeit
  • Alterungs- und Witterungsbeständigkeit
  • Geringes spezifisches Gewicht bei hohen mechanischen Kennwerten
  • Hohe chemische Beständigkeit
  • Geruchs- und Diffusionsdichtheit
  • Temperaturbeständigkeit
  • Geringe Wärmeleitfähigkeit, hohes Wärmedämmvermögen
  • Nachträglich einfach bearbeitbar, z.B. Einlaminieren von Flanschen

Diese Eigenschaften bilden hervorragende Voraussetzungen zur vielseitigen Herstellung von Tanksystemen und Formteilen.