Wärmerückgewinnungssystem für Hotel-Neubau mit 125 Zimmern

Die Warmwasserverteilung wurde für dieses in Belgien errichtetet Hotel konsequent auf Effizienz ausgerichtet und deshalb komplett neu entworfen. Grundlage der Anlage ist das VRV-System von Daikin und der Haase-Wärmespeicher (VRV steht für „Variable Refrigerant Volume" – „Variabler Kältemittel-Volumenstrom"). Es soll gegenüber konventionellen System insgesamt über 200.000 kWh pro Jahr einsparen.
Ziel des Gesamtsystems ist das nutzen der, die während der Abkühlphase des eingesetzten VRV-Systems anfällt. Daraus ergibt sich eine stündliche Energieeinsparung von ca. 50 kWh. Zwei zusätzliche VRV-Einheiten stehen für die Warmwassererzeigung bereit, falls im Kühlprozess nicht genügend Wärme rückgewonnen wird. Dieser Anlagenteil kann bis zu 100 kW pro Stunde liefern. Der Schlüsses zum System ist die Einspeisung der Primärenergie in den 14.900 Liter Wärmespeicher von Haase. Das primäre Heizungswasser zirkuliert im gesamten Gebäude, Frischwasserstationen liefern auf jeder Etage über ein Wärmetauschersystem das Warmwasser für die einzelnen Zimmer.