Schweizer Bahn rüstet auf Haase-Abscheider um

In Gleisnähe sind Leichtflüssigkeitsabscheider und Tanks hohen Belastungen ausgesetzt. Durch Vibrationen, die von vorbeifahrenden Zügen verursacht wurden, kam es in der Vergangenheit zu Rissen in den Betonbehältern. Die Sanierung war aufwendig, kostenintensiv und nicht von langer Dauer.
Jetzt rüstet das Schweizer Bahnunternehmen SBB alle Betriebstankstellen mit GFK-Ölabscheidern von Haase aus. Der doppelwandige Aufbau und das robuste Material glasfaserverstärkter Kunststoff sorgen in Zukunft für dauerhaft dichte Leichtflüssigkeitsabscheider.

Datenschutz-Einstellungen

Erforderlich

Dieser Cookie speichert Ihre Cookie-Einstellungen.

gdpr[allowed_cookies], gdpr[consent_types]

Analytics

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d. h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, eine Software zur statistischen Auswertung der Nutzerzugriffe.

_gat,_ga,_gid